Qualitätsmanagement

 

Mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln sind wir bestrebt, Ihnen eine optimale Behandlung und einen hohen Qualitätsstandard zu bieten. Unsere Kliniken verfügen über ein fest etabliertes Qualitätsmanagement, das auf der DIN EN ISO 9001:2008 basiert und durch das Qualitätssiegel Geriatrie ergänzt wird. Schwerpunkte bilden dabei die Patientenzufriedenheit, die durch regelmäßige Patientenbefragungen erhoben wird, und ein fest etabliertes Fehler- und Beschwerdemanagement. Transparente und optimierte Prozesse sollen die Bedürfnisse unserer älteren Patienten mit hoher Qualität erfüllen und den Mitarbeitern eine effiziente und effektive Arbeit ermöglichen.

Darüber hinaus wird die Strukturqualität unserer Fachkliniken über das QS-Rehaverfahren der Krankenkassen geprüft. Ab 2016 nehmen wir an der Pilotphase zur Erhebung der Prozess- und Ergebnisqualität in geriatrischen Einrichtungen teil. Das Verfahren nach der „Geriatrie-in-Bayern-Datenbank“ ermöglicht außerdem die Messung der Ergebnisqualität und einen klinikeigenen Vergleich mit bayernweiten Einrichtungen.

 

Unsere Qualitätsmanagementbeauftragten:

 

Michaela Regler und Melitta Grgic  

Zertifikat 2017 NDZertifikat 2017 IN

 

 

 Wir helfen gerne weiter Bitte wenden

 Sie sich an:

 

Tel.: 08431-580-0
Fax.: 08431-580-203

 

 

Pat.-Verwaltung: - 0 - 202
Pflegedienstleitung: - 105 - 499
Chefarzt:   - 107
Geschäftsführung:   - 100
Sozialdienst: - 159 - 160
Personalbetreuung:   - 102
Station 1 Neuburg:   - 111
Station 2 Neuburg:   - 211
Station 3 Neuburg:   - 271

 

 Geriatrische Fachklinik

 Ingolstadt-West Station 6:

 

Tel.: 0841-880-3900
Fax.: 0841-880-3903
E-Mail.: info@Geriatriezentrum.de

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit:

mp-sicherheit@geriatriezentrum.de


Antrags-Formular für eine Geriatrische Rehabilitation